Wann ist der PCR-Test kostenlos?

Seit dem 01. Juli 2021 übernimmt der Freistaat Bayern die Kosten für einen PCR-Test nurnoch in den folgenden Fällen:

  1. Sie wurden von einem behandelnden Arzt einer mit dem Coronavirus SARS-CoV-2infizierten Person oder vom öffentlichen Gesundheitsdienst (Gesundheitsamt) als Kontaktperson zu einer positiv getesteten Person festgestellt, das heißt in den letzten 14 Tagen…
  • hatten Sie mindestens 15 Minuten engen Kontakt mit einer infizierten Person;
  • haben Sie im selben Haushalt mit einer infizierten Person gelebt;
  • haben Sie sich in räumlicher Nähe zu einem Infizierten aufgehalten (z.B. Feier. Sport, etc.!;
  • haben Sie sich über 30 Minuten in beengter Raumsituation oder schwer zu überblickender Kontaktsituation zu einer infizierten Person aufgehalten (z.B. schulische oder andere Veranstaltungen);
  • hatten Sie Kontakt im Betreuungs-/Pflegekontext zu einer infizierten Person;
  • hatten Sie durch die Corona-Warn-App eine Warnung mit der Statusanzeige “erhöhtes Risiko”;
  • wurden Sie aus anderen Gründen durch den öffentlichen Gesundheitsdienst (Gesundheitsamt)als Kontaktperson festgestellt.
  1. Eine ambulante Operation oder die Aufnahme in ein Krankenhaus oder die Aufnahme in eine Reha-Einrichtung ist geplant.
  1. Sie möchten das positive Ergebnis eines Antigen-Schnelltests oder überwachten Selbsttests (Schule, Kindergarten) durch den PCR-Test bestätigen.
  1. Sie wurden in einer medizinischen Einrichtung (nicht Krankenhaus) behandelt, betreut, gepflegt oder untergebracht oder waren dort anwesend oder sind dort tätig und in der Einrichtung wurde durch die Einrichtung selbst oder durch das Gesundheitsamt eine mit dem Coronavirus infizierte Person festgestellt.

Welchen Nachweis braucht es vor Ort?

  1. Als Kontaktperson: Amtliches Dokument mit Lichtbild + Ärztliches Schreiben oder Schreiben vom Gesundheitsamt
  1. Bei Operation oder Krankenhausaufenthalt: Amtliches Dokument mit Lichtbild + Krankenhausbrief/Schreiben
  1. Bei positivem Schnelltest: Amtliches Dokument mit Lichtbild + Positivbefund/Ergebnis
  1. Kontaktpersonen aus medizinischen Einrichtungen: Amtliches Dokument mit Lichtbild + Schreiben vom Gesundheitsamt

Bitte haben Sie Verständnis, dass unsere Mitarbeiter nur bei Vorlage der oben genannten Nachweise den PCR-Test kostenlos durchführen können. Sollten Sie keinen Nachweis dabei haben ist der Test kostenpflichtig!

Zu unseren Preisen & Angeboten!

Sie haben Symptome?

Wenn Sie Symptome haben und privat versichert sind, dürfen wir Sie an folgender Teststelle von unserem ärztlichen Leiter testen lassen:

Eine Testung mit Symptomen an unseren anderen Teststellen ist nicht möglich!

Bei Vorliegen von Symptomen übernehmen weiterhin sowohl gesetzliche als auch private Krankenkassen die Kosten für einen PCR-Test. Als gesetzlich Versicherter müssen Sie sich hierfür zu ihrem Hausarzt (Vertragsarzt) begeben. Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich aufgrund von Symptomen testen lassen, müssen Sie sich bis zum Vorliegen eines negativen Ergebnisses in häusliche Isolation begeben. Als Privatpatient*in bezahlen Sie die ärztlichen und labortechnischen Leistungen, welche Sie von Ihrer Krankenversicherung erstattet bekommen.

Quelle: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/nationale-teststrategie/faq

Test Smart auf Facebook
Test Smart auf Instagram

Downloads
Jobs

© Test Smart 2021. Alle Rechte vorbehalten.